Ihre Auswahl : (0)
Suchen

Musée Baud



Ausstellungen

Wunder, die Gross und Klein bezaubern, und an die sich die älteren Leute noch mit einer gewissen Emotion erinnern… Eine Stunde reinen Vergnügens, um 60 einzigartige Stücke zu entdecken, die zwischen 1750 und 1940 hergestellt wurden. Im ersten Saal sind Musikdosen, Automaten, Wanduhren, zwitschernde Vögel, bewegliche Bilder, Plattenspieler sowie kleine Objekte und zahlreiche Accessoires ausgestellt, Souvenirs aus der guten alten Zeit. Im zweiten Saal sieht und vernimmt man grosse mechanische Musikinstrumente, Einzelstücke von unschätzbarem Wert. Zu den aussergewöhnlichsten Stücken gehören eine riesige Jahrmarktorgel von 1900 mit einem Orchester aus zehn verschiedenen Instrumenten, die berühmte Maesto, die herrliche Phonolistz Violina mit Klavier und Solovioline sowie viele weitere faszinierende Entdeckungen. 
 

Atelier Michel Bourgoz

Die Stücke von anno dazumal kennen lernen, reparieren, ihnen neues Leben zu geben, ist nicht nur ein Mittel, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, sondern auch ein Hobby. Wir reparieren, restaurieren, kaufen und verkaufen alte Musikdosen. Entdecken Sie die restaurierten alten Stücke, die zum Verkauf bestimmt sind, in unserer Werkstatt.

 

Öffnungszeiten

Geöffnet So und Feiertage 10 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr. Sa 14 - 17 Uhr. Von Juli bis September: täglich 14 - 17 Uhr. Ausserhalb der Öffnungszeiten für Gruppen bis 10 Personen Forfait von sFr. 100.-. Dauer der Führung: ca. 1 Std.