Ihre Auswahl : (0)
Suchen

Moiry-Staumauer



Von Sierre/Siders aus öffnet sich auf der linken Rhoneseite das Val d’Anniviers auf eindrucksvolle Weise, das vor unzähligen Jahren von Gletschern und Bergbächen geformt wurde. Auf 2250 m Höhe hält die Moiry-Staumauer die Wasser der Gougra zurück.

 

Die Staumauer gehört zu den Anlagen der Forces Motrices de la Gougra SA, eines der wichtigen Stromproduzenten des Wallis. Die Bogenstaumauer ist 148 m hoch und trägt eine 610 m lange Krone.

 

Der See fasst 77 Millionen m3 Wasser, dessen einzigartige türkis- bis smaragdgrüne Farbe offenbar auf besondere serpentinhaltige Ablagerungen zurückgeht.

 

Die Staumauer ist nur im Sommer zu besichtigen auf Voranmeldung beim Tourismusbüro Grimentz