Ihre Auswahl : (0)
Suchen

Castel de Daval



Das Castel de Daval ist ein ehemaliges Wasserschloss, das heute agrotouristisch genutzt wird.

 

In einheimischem Stein auf Felsen errichtet, hat dieses Gebäude mit seinen Trockensteinfassaden ein mittelalterliches Gepräge; die Baulinien sind präzise, ein 8 m hoher quadratischer Turm mit Zinnen, die mit mächtigen Natursteinplatten gedeckt sind. Rundbogige Tür- und Fensteröffnungen und Tannenholzläden in kräftigem Rot erinnern an das Mittelalter. Das Winzerhaus mit Aussenterrasse und Walmdach passt sich perfekt an den Turm an.

 

Das heutige Castel bietet 5 Zimmer mit Bad, Küche und Esszimmer sowie schöne Aussenräume. Die Zimmer tragen die Namen der Weine des Betriebs. Ihre Ausstattung ist harmonisch auf die Eigenschaften der Rebsorten abgestimmt: Malvoisie Flétrie (Turm), Heida, Cornalin, Pinot noir und Petite Arvine.